Es wurden wie schon erwähnt wieder tolle Resultate geschossen. In der Meisterliga wurden wahrscheinlich die Stadtschützen aus Bern ein bisschen überrascht.

Schossen wir doch diese Runde 1545. Was in den letzten 2. Runden nicht so war. Beide Male knapp über 1520. 

Max 197 und Beat v.S. 197 zeigten beide ihre Form. Absteiger in dieser Runde ist Zahnd Ernst (190). Sein Bruder Samuel (192) hat es wieder in die Meisterliga geschafft. Nach dem er in der 2. Runde eine grössere Niederlage einstecken musste. Meisterliga Zwischenplatzierung 1. mit 6 Punkten.

In der 1. Liga  steigt niemand ab. Die Höchstresultate schossen Beat Garo (193) mit 57/03, Beat Schmutz (190) mit dem 90 er. Da er sich in der Jahresmeisterschaft mehr erhofft im Feld Ordonnanz. 🙂 Es wird in beiden Feldern sehr spannend. 1. Liga Zwischenplatzierung 2. ohne Verlustpunkt.

In der 2. Liga sieht auch alles sehr konstant aus. Mit Zwischenrang 2. und nur einer Gruppenniederlage ist noch alles offen. Das Höchstresultat schoss Guido (188).

In der nächsten Runde wird Beyeler Martin (Jhrg56) gefordert sein. Er bleibt Altershalber in der 2. Liga mit gleich viel Punkten mit Merki Eugen (58).

Es bleibt in allen Ligen spannend. 

Jetzt ist MMMS Pause. Auch der Feldkannenstich und Feldschiessen ist Training. Nämlich Wettkampftraining. Darum, macht alle fleissig mit.

Immer guet Schuss u bis gli im Schützehuus. 

Oli

Categories:

Tags:

Comments are closed