Der August ist wie immer gefüllt mit verschiedenen Schiessanlässen.

Darum ist in diesem Monat nicht alles nach Wunsch gelaufen. Bei einigen Schützen stimmte das Resultat nicht mit der entsprechenden Form.

In der 2. Liga haben Räbi und Romy ihr Schützenherz geöffnet und mit 189 Punkten ein super Resultate geschossen. Den Aufstieg hat Merki Eugen geschafft mit 181 Punkten und hat sich damit ein Pölsterchen von 8 Punkten auf Kilcher Hansjörg und Beyeler Martin geschafft. Letzterer steigt in die Reserve ab. Ich hoffe, dass die letzte Runde trotzdem geschossen wird. Da der Durchschnitt für die nächste Saison zählt.

In der Erstliga gab es zwei Taucher. Bartlome Peter mit 167 steigt in die 2.Liga ab. Garo Beat kann dank den 193 in der 3. Runde noch in der 1.Liga bleiben. Ansonsten wurde sehr hoch geschossen. Mit dem Sturmgewehr 90 wurden 189 von Böbu, 188 von Badi und 187 von Babs erziehlt. Zahnd Ernst mit 194 war der Höchste in dieser Runde. Er wird wieder in die Meisterliga aufsteigen. Mit diesen 4 Resultaten wurde das Gruppen Resultat hochgehalten.

In der Meisterliga wurde das Höchstresultat von Nydegger Peter (195) geschossen. Nur Nauer Max konnte folgen mit 194. Die 192 von Wali und Nico helfen das wir in der Nähe von unserem gefordertem 190 schnitt blieben. Da Sami 183 mit gesundheitlichen Auf und Ab’s zu kämpfen hat. Trotzdem ein gutes Resultat. Es geht nicht immer gleich; von Siebenthal Beat war der letzte Schütze. Nach den Ferien begann er stark. Scheibe 1 war am Schluss irgendwie fragwürdig. Daher weis ich nicht wie die Mssv Jury den letzten Schuss wertet.  189 oder 179 bleibt hier die Frage.

Aune guet Schuss im September. Ich hoffe das wir in der nächsten Woche etwas über die Schweizermeisterschaften Einzel und in den Gruppen auf die Website posten können.

Der LZ Cup ist auch noch diesen Monat. Toi Toi Toi allen.

Oli

Categories:

Tags:

Comments are closed