Nach einer langen und spannenden Saison mit viel spannenden Wettkämpfen und viel Trainingsfleiss, kommt am Ende der Saison immer die Frage auf wer wohl Vereinsmeister wird. Mit vier verschiedenen Wettkämpfen, welche über die Saison verteilt geschossen werden mussten, wurde am 08. Oktober mit dem Schlussstich die dies Jährige Vereinsmeisterschaft entschieden. Mit einer Beteiligung von 70% bin ich sehr zufrieden, auch deswegen weil mancher Schütze wegen Krankheit, Unfall, Ferien oder sonstigen Aktivitäten nicht teilnehmen konnte.

Vor dem Schlussstich hatten in beiden Feldern die Führenden einen komfortablen Vorsprung. Im Feld Sport Stand Max mit einem 6 Pkt. Vorsprung an der Tabellenspitze. Im Feld Ordonanz sah es für Oli sogar noch ein bisschen besser aus, Oli hatte sogar 8 Pkt. Vorsprung. In beiden Feldern wurden sehr starke Resultate erzielt. Im Ordonanz Feld wurde das Podest hinter Oli noch ein bisschen durcheinandergebracht. Neu konnte sich Romy mit 186 Pkt. den zweiten Platz sichern und Räbi konnte sich mit 189 Pkt. noch auf Platz drei vorkämpfen. Im Feld Sport blieb alles beim Alten. Obschon Marco (197 Pkt.) und ich (198 Pkt.) alles versuchten Max noch vom Thron zu stossen. Max konnte seinen Vorsprung mit geschossenen 194 Pkt. souverän verteidigen.

Schlussstich Feld Ordonanz:

  1. Oli         191 Pkt.
  2. Räbi      189 Pkt.
  3. Babs      189 Pkt.
  4. Romy    186 Pkt.

Schlussstich Feld Sport:

  1. Nico      198 Pkt.
  2. Marco   197 Pkt.
  3. Max       194 Pkt.
  4. Wali      194 Pkt.

Ich möchte allen Schützen herzlich gratulieren.

Die Rangverkündigung findet am 19. November 2022 um 20.00 Uhr im Bären statt.

Gruess u bis am 19. Im Bärä.

Nico

Categories:

Tags:

Comments are closed